Eloquia Business Workshop-Reihe

Presentations

Im Zuge von Expansion, Diversifizierung und On- und Offshoring-Aktivitäten, die die heutige Unternehmenswelt prägen, sehen sich Mitarbeiter gleich welcher Ebene mit der Aufgabe konfrontiert, über Landesgrenzen hinweg zu operieren, um ihre Einzel-, Team- und Unternehmensziele zu erreichen. Für viele stellt dies die (un)willkommene Aufforderung dar, die eigene Komfortzone zu verlassen und sich nun mit neuen Normen und Erwartungen zu befassen, die solche Unternehmensstrategien und -entscheidungen begleiten.

So ist es heute unabdingbar, in verschiedensten Formen mit internationalen Stakeholdern kommunizieren zu können. Präsentationen stellen dabei eine der wirkungsvollsten Möglichkeiten dar. Um bei einem neuen oder bekannten Zielpublikum die gewünschte Wirkung zu erreichen, ist häufig eine Anpassung der eigenen Präsentationskultur und des eigenen Präsentationsstils gefragt.

Erfolgreich präsentieren erfordert eine Kombination von Faktoren, die erlernt, angewendet und beherrscht werden können, wenn man weiß, welche Fallstricke man am besten vermeiden sollte und wie das geht.

Workshopinhalte:

  1. Präsentationsarten
  2. Faktoren, die Einfluss auf Präsentationen haben
  3. Vorbereitung und Strukturierung
  4. Tools und Methoden
  5. Halten der Präsentation und Kontakt mit dem Publikum
  6. Evaluierung von Präsentationen
  7. Die Grammatik von Präsentationen

Hinweise zum Workshop

Der Workshop wird idealerweise für Teams angeboten; Einzelunterricht ist jedoch auch möglich. Der Kurs besteht aus 16 Einheiten zu je 45 Minuten, die separat oder auch als Blockseminar gebucht werden können

Geleitet wird der Workshop von einem/einer hochqualifizierten muttersprachlichen Referenten/ Referentin mit MBA-Abschluss und Ausbildung als Führungskräftecoach, der/die über langjährige Erfahrungen in Firmentrainings verfügt und mit Sorgfalt ausgewählt wird. Siehe Informationen zur Referentin.

Den Teilnehmern dieses Workshops werden auch die folgenden Workshops empfohlen:

Der Workshop im Überblick

  • Titel: Presentations
  • Sprache: Englisch
  • Zielgruppe: Fachkräfte, die vor nicht deutschem Publikum englische Präsentationen halten
  • Sprachniveau: hohes B1 und höher gemäß Gemeinsamem Europäischen Referenzrahmen
  • Dauer: Intensivkurs 1 1/2 Tage oder in Modulen mit Kolloquium
  • Methode: Präsenztraining

Präsenztraining

Methodik

Der Workshop findet in einer wertfreien Atmosphäre statt, in der die Teilnehmer ihre Präsentationstechnik testen und üben, hierzu Feedback geben und erhalten und schließlich ihre Technik verfeinern. Das Workshopkonzept setzt auf erfahrungsorientiertes Lernen, Problemlösungen und wertschätzende Befragung, um ein besseres Verständnis und die Anwendung der erlernten Methoden zu fördern und eine inspirierende, motivierende Lernumgebung zu schaffen.

  • Videogestützte Beobachtungen: Evaluierung und Diskussion
  • Präsentationsarten, Methodik und Literaturüberblick
  • Beurteilungsrahmen
  • Fallarbeit, Simulationen und Improvisationsübungen: Evaluierung und Diskussion
  • Grammatikarbeit
Ziel
Team/Support

"Sich verständigen zu können, bringt die Menschen über Grenzen hinweg einander näher."

Christopher Mann


Geschäftsführer

Online Anfrage
Email
(0) 69 23 00 - 20