Zertifikat Deutsch / ZD B2

Zertifikat Deutsch B2

Mit dem Zertifikat Deutsch B2 können die Lernenden ein Niveau sprachlicher Fertigkeiten nachweisen, das der Stufe B2 (Vantage) des Europäischen Referenzrahmens entspricht. Mit dieser Aufbaustufe der Europäischen Sprachenzertifikate dokumentieren die Sprachlernenden, dass sie in nahezu allen Kommunikationssituationen des Alltags und der Arbeitswelt souverän sprachlich handeln können. Dies bedeutet im Einzelnen:

  • Komplexe Sprache verstehen, auch bei weniger vertrauten Themen;

  • in argumentativen Texten generelle Argumentationslinien und Schwerpunkte erkennen;

  • unkomplizierte Sachtexte aus den eigenen Erfahrungs- und Interessensgebieten verstehen;

  • sich mit Hilfestellung über ein breites Spektrum beruflicher, kultureller und allgemeiner gesellschaftlicher Themen auch in längeren Gesprächen situationsgerecht verständigen;

  • eigene Ansichten durch Erklärungen, Argumente und Kommentare begründen und verteidigen;

  • Themen aus dem eigenen Interessens-, Erfahrungs- und Wissensgebieten nach entsprechender Vorbereitung systematisch darstellen und erörtern;

  • Textsorten im Bereich der Allgemeinbildung rezeptiv und produktiv und im Bereich der beruflichen Spezialbildung rezeptiv beherrschen.

Das Zertifikat Deutsch B2 wird ebenfalls als Nachweis über Deutschkenntnisse für das Zertifikat Integrationskurs anerkannt.

Gliederung Prüfung Deutsch B2
  • Leseverstehen / Sprachbausteine (90 Minuten)
  • Pause (20 Minuten)
  • Hörverstehen (ca. 30 Minuten)
  • Schriftlicher Ausdruck (30 Minuten)
  • Vorbereitung für die mündliche Prüfung (20 Minuten)
  • Mündliche Prüfung (15 Minuten)
Benotung Deutsch B2
  • 270–300 Punkte: sehr gut
  • 240–269,5 Punkte: gut
  • 210–239,5 Punkte: befriedigend
  • 180–209,5 Punkte: ausreichend

Um die B2-Prüfung zu bestehen, muss der Kandidat sowohl in der schriftlichen als auch in der mündlichen Prüfung jeweils 60% der erreichbaren Höchstpunktzahl erzielen. Dies entspricht 135 Punkten in der schriftlichen und 45 Punkten in der ündlichen Prüfung.

Informationen B2 Deutsch

Kandidaten, die einen der beiden Prüfungsteile entweder nicht bestanden oder nicht abgelegt haben, können den betreffenden Teil innerhalb des Kalenderjahres, in dem die Prüfung stattgefunden hat, oder im darauffolgenden Kalenderjahr wiederholen bzw. ablegen.

ELOQUIA bietet Deutsch-Vorbereitungskurse für den Test Deutsch B2 und ist eine zertifiziertes Prüfungsinstitut für die Deutsch B2-Prüfung. Die Prüfungstermine (auch für externe Kandidaten, die keinen Vorbereitungskurs bei ELOQUIA belegt haben) werden nach Bedarf eingerichtet.

Gliederung Prüfung Deutsch B2
  • Leseverstehen / Sprachbausteine (90 Minuten)
  • Pause (20 Minuten)
  • Hörverstehen (ca. 30 Minuten)
  • Schriftlicher Ausdruck (30 Minuten)
  • Vorbereitung für die mündliche Prüfung (20 Minuten)
  • Mündliche Prüfung (15 Minuten)
Benotung Deutsch B2
  • 270–300 Punkte: sehr gut
  • 240–269,5 Punkte: gut
  • 210–239,5 Punkte: befriedigend
  • 180–209,5 Punkte: ausreichend

Um die B2-Prüfung zu bestehen, muss der Kandidat sowohl in der schriftlichen als auch in der mündlichen Prüfung jeweils 60% der erreichbaren Höchstpunktzahl erzielen. Dies entspricht 135 Punkten in der schriftlichen und 45 Punkten in der ündlichen Prüfung.

Testgebühr TELC B2 mit Individualtermin

EUR 280

Team/Support

"Wer die Sprache des anderen lernt, erweist ihm größten Respekt."

Michaela Dittrich


Manager Accounting

Online Anfrage
Email
(069) 23 00 20